Artikel getaggt mit "Kulturwandel"

Schwimmen Yogis gegen den Strom oder sind sie gut im Fluss ?

Der alte und der neue Yogi. – Und deren Verhältnis zum Mainstream.   Das traditionelle Bild des Yogalehrers wäre wahrscheinlich ein zurückgezogener, stiller Mönch, der seine Schüler in die Selbstverantwortung hinein eher loswerden möchte, als sie an sich zu binden. J.Krishnamurti konnte wütend werden, wenn manche auch nach Jahren immer noch zu seinen Vorträgen kamen. Sie hätten es schon längst kapieren sollen. Nur wer wirklich will und daher harte Strapazen auf sich nimmt, kann ihn erreichen, ihn verstehen, den höherstehenden von der Tradition geweihten und...

Mehr

Stillness (s)peaks

Stillness as peak and center of creation. – Kreative Form direkt aus dem Formlosen.   Sei es Poesie von Rilke oder Hinweise auf Performances wie etwa “breath of silence” von Barbara Kraus – hier finden sich einerseits direkte künstlerische Ausdrücke der Stille andererseits auch die Einladung zu Stille-Events im öffentlichen Raum. Einladungen zum monatlichen stillen Schreiten oder Sitzen in der Kärntner Straße in Zusammenarbeit mit der Abteilung “Spiritueller Aktionismus” der Wiener Kulturwandelwerkstatt. Jeden ersten Samstag Nachmittag des...

Mehr