Artikel getaggt mit "Kreiskultur"

Sacred Circle Retreat 9.-12.Juni 2022

Sacred Circle Retreat 9.-12.Juni 2022

Komme an, in diesem Feld der Freundschaft, Offenheit und achtsamen Verbindung im Kreis. Erlebe Singen, Tanzen, im Kreis Sein. Lasse dich berühren, dein Herzen sich öffnen und Energie fließen. Erfahre wie sich die Sinne ausdehnen, deine Seele sich entfaltet und wie du in einer geführten, mehrtägigen Reise zurück zu einer liebevollen Gemeinschaft mit Anderen und dir selbst findest. Wir sind ein Gruppe aus MusikerInnen, Yogins und Coaches, die Heilarbeit verbinden mit dem Feiern der Sinne & des Lebens. Begleite uns auf dieser spannenden Reise in der grünen Oase in Schreibersdorf im...

Mehr

Vision

Vision

    Vision für die äußere Welt: Vom Turm zum Kreis Von dem sogar unser Landschaftsbild beherrschende, sehr sichtbar Männliche (Phallus Symbole als Kirchtürme, Minarette, Maibäume, Lagersilos, Rathaustürme etc.) gelangen wir durch das voranschreitende Erstarken der Wassermannqualität in ein neues älteres Gleichgewicht. Mit diesem Bild der äußeren kollektiven Entwicklung reiht sich so-sein.at in eine größere Bewegung mit ein.  Demnach kann das Urprinzip des Weiblichen wieder im Gleichgewicht mit dem männlichen Prinzip verwirklicht werden. Das Lauschen und das Empfangen innerhalb...

Mehr

Yoga ist immer auch Austausch und Lebensfeier

Yoga ist immer auch Austausch und Lebensfeier

  Ab Herbst wird wieder vorsätzlich gefrühstückt nach dem Yoga.  🙂 Vielleicht mag die radikale yogische “Schubumkehr nach Innen” im ersten Moment trocken wirken? Für mich war Yoga und Meditation früher jedenfalls oft irritierend ungesprächig und kühl.  Und doch oder gerade deswegen steht fest: Es gibt kein So-Sein Yoga ohne Lebensfeier. Mich begleitet eine Art von Kreiskultur seit meiner frühen Jugend. Und auch um So-Sein Yogaeinheiten herum, lebt diese Art des aufeinander Lauschens auf unprätentiöse Weise weiter. Auf vielen Reisen entschieden wir früher im Grunde alles...

Mehr