Aktuelles

Wozu So-Sein Yoga? Für wen?

und: Gibt es ein nicht-patriachales Yoga? Dieser Text ist nur eine philosophische Gebrauchsanweisung. Die Asanas und Atemübungen sind jedoch wichtiger und wären allein durchs Lesen nur dann wirklich wirksam, wenn du sie schon lange praktizierst. Darum besser einfach zum gratis Schnuppern kommen. Trotzdem: Manche lesen gern, schwingen sich erstmal ein, checken ab, bevor sie wirklich in Kontakt gehen bzw. sich auf eine Yoga Einheit einlassen wollen. Vorneweg: Ja, es gibt nicht-patriachales Yoga, doch ob und wie dir dieses bekommt, das erfährst du wirklich erst im Ausprobieren, nicht im...

Mehr

„Learnability“ – Die momentane Bereitschaft für neue Erfahrungen.

Die Suche nach neuen Sicherheiten an den noch nicht erfahrbaren äußeren und inneren Rändern deiner Welt. Wie sehr bin ich bereit Neues zu lernen? Oder ist eh schon alles klar?   Du kennst das bestimmt: Ein völlig unlogischer Gedanke plus ein inneres eigenartiges Bild kurz vor dem Einschlafen. Vertrauensvoll gibst du dich dem Schlaf hin und wachst im Idealfall mit weitem Herzen und frischen klaren Gedanken wieder auf. Das Leben kann das. Es defragmentiert unser Denken und setzt alles wieder frisch und neu auf. In der Schule geht es heute immer noch vorrangig um Wissensvermittlung,...

Mehr

Verbluffend wesentlich. – Eine Rezension von Mirwalds „Der vielleicht größte Schatz“

Verbluffend wesentlich.    „Erst wenn wir begreifen, was der andere nicht zu sagen vermag,  beginnen wir ihn zu verstehen.“(50)   …lese ich in Mirwalds „Der vielleicht größte Schatz“, seiner Aphorismen Sammlung. Mit diesem einzigen Satz lasse ich mich als Leser auf etwas ein, das mich nicht in ein Besserwissen („den anderen verstehen“), sondern in ein Gefühl erspürter Verbundenheit versetzt. Eine Ahnung von komplexer Verbundenheit dämmert mir in vielen weiteren recht schlichten, unpoetischen Sätzen. Mirwald ist studierter Soziologe, der nicht...

Mehr

LOKALE GRUPPE Mauerbach / Wien West

 Ich biete eine Lokale Gruppe nach der Idee von Gopal an. Die lokale Gruppe ist ein Selbsthilfeprojekt mit dem Ziel, Menschen in echten Kontakt zu bringen. Das Schlüsselprinzip dazu lautet ehrliches Mitteilen und gehört werden. So entsteht Verbindung und Nähe und dadurch Entspannung. Nach einer kleinen Einführung, falls nötig, kann jede/r den sicheren Raum und die konzentrierte Aufmerksamkeit der Gruppe nutzen, schauen, was sich auf den Ebenen von Körper, Emotionen und Gedanken tut und sich 10 Minuten lang mitteilen.   Jeden zweiten Mittwoch (ab 4.12.2019) um 19:00, Länge je...

Mehr

Warum ich aus Facebook raus bin? – Und: Die So-Sein Alternative dazu.

  Nun, nach 10 Jahren automatisierter innerer Reaktions-Autobahn namens: „Sags allen weiter, poste es auf Facebook!“ hab ich mir vor ein paar Tagen bewusst den „Stecker raus gezogen“ und mein umfangreiches Facebook-Profil („Ah, du bist der So-Sein Sascha? Ich kenn dich von Facebook?“) deaktiviert.  Ich war in den letzten 10 Jahren immer mal für eine Woche oder länger offline zum Digital Detox, doch dieses völlige Deaktivieren fühlt sich neu an. Ist eindeutig radikaler. Diese Nervenbahn „Jetzt sofort an alle!“ Oder auch: „Was ist denn gerade los...

Mehr

„ICE and FIRE“ in Klosterneuburg

2 Workshops jeweils am Sonntag Abend, 11.3. und 15.4.2018 Du bist herzlich eingeladen zu einem exklusiven Event „ICE and FIRE“. Meditative Intensität in der Kälte und verbindende, wärmende Berührung danach. An einem gemeinsamen Abend mit Andrea Holzer und Sascha Tscherni (So-Sein Sascha) auf dem malerischen Kollersteig. „ICE and FIRE“ lässt dich in die verschiedenen Feinheitsgrade deiner Körpererfahrung eintauchen. Zuerst werden wir durch ausgewählte Atemübungen gut vorbereitet eine Kältemeditation im Teich vornehmen. Danach werden wir am offenen Kamin bei Tee oder...

Mehr