Selbstorganisierte Gruppe

 

– Miete einen Yogalehrer

Schon ab 6 Leute plus einen von dir organisierten Raum, kostet die Einzelstunde bei mir nur 16.-/Person plus aufgeteilte Anfahrtsspesen.  € 96.- plus € 0,42.- Kilometergeld für An- und Abfahrt

Bei jeder weiteren Person wird es natürlich finanziell günstiger für alle, aber auch die Vertiefung des meditativen Feldes gelingt bei mehr Teilnehmer_innen besser.

 

Falls du keine Gruppen und keine weiten Wege magst, miete mich für eine Einzelstunde bei dir zu Hause. Oder organisiere eine Yogagruppe in der Mittagspause an deinem Arbeitspaltz. „Yoga am Arbeitsplatz“ wird gern auch VOR der Arbeit am Morgen genossen.

Nach dem Motto: „wo auch immer – wann auch immer !“

 

Empfehlung für die Organisator*in: Bezahle nichts für den Kurs, sondern behalte dir zumindest 10-30% des Gewinns. Wertschätze deinen organisatorischen Aufwand. Sprich dich mit mir diesbezüglich gut ab. Wenn du magst, kann ich dich auch bei der Bewerbung des Angebots unterstützen.

 

 

 

 -Oder mietest du lieber eine lebendige Statue z.B. als nächste Party-überraschung ?

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Gut gefuehrter Blog, gefaellt mir sehr gut. Auch schoene Themen.

    • freut mich…immer noch. auch 5,5 Jahre später noch. LG

Trackbacks/Pingbacks

  1. Yoga – in Wien | so-sein - [...] im Zuge “selbstorganisierter Gruppen” (ab 5 [...]
  2. Lieber So-Sein Sommer | so-sein - […] Yogalehrer mieten […]
  3. Yoga in Klosterneuburg | so-sein - […] Yogalehrer mieten […]

Kommentar absenden