Yoga in Klosterneuburg

Yoga in Klosterneuburg

 

Hatha Yoga “So-Sein” – mit Sascha Tscherni in Klosterneuburg 

Wo:  „Haus am Ufer“ Neu ab 2017

           Donaustraße 39, 3400 Klosterneuburg

 

 

Wann: dienstags 9:00 – 10:30 Uhr 

 (entfällt am 23.5. und am 30.5.2017)

Kosten: 5er Block (einzulösen innerhalb von zwei Monaten) zu € 80.-

—inklusive halbstündiges Gratis-Schnuppern von Café-Yoga

Einzeleinheit (nicht geblockt bezahlt) zu € 18,-

 

 

Ihr Name

Ihre Emailadresse

Anmeldung

Anmerkung / Fragen

Ich aktzeptiere die AGB

captcha

Schreib dich in den Newsletter ein oder melde dich telefonisch.

Bei Interesse an selbstorgansierten Gruppen, bitte Kontakt aufnehmen.

 

Selbstorganisierte Gruppe „So-Sein“ – mit Sascha Tscherni

Extra Einzelstunden und auch  “Selbstorganisierte Gruppen” (ab 5 TeilnehmerInnen) sind nach Absprache möglich.

Miete einen Yogalehrer

Wenn du einschließlich dir mindestens 5 Leute plus Raum organisierst, kostet die Einheit nur € 11.-/Person. Nach dem Motto: “wo auch immer – wann auch immer !” Hinzu kommt noch € 0,42.- Kilometergeld für An- und Abfahrt.

Einzeleinheit: € 70.- plus € 0,42.- Kilometergeld für An- und Abfahrt

 

 

Anmeldung:  Per Email: sascha (at) so-sein.at oder unter 0650-7614837

AGB

 

 

 

2 Kommentare

  1. „Yoga und Bienen? Wie passt das zusammen?
    … für mich sogar sehr gut! Die Arbeit mit den Bienen macht Freude und macht Sinn, einfach und durch und durch … Doch all zu oft reißt mich die Betriebsamkeit dabei ganz schön herum. Gehe ich zu den Bienen, zeigen die mir, wie Emsigkeit und Ruhe zusammen passen, eigentlich zusammen gehören und ich wünsche mir oft für mich im Alltag ein wenig mehr von dieser Balance.“

    • Lieber Roland,

      vielen Dank, dass So-Sein Yoga über drei Jahre lang im Melarium hat stattfinden dürfen.

      Mit dem neuen Jahr 2017 schwärmen wir nun aus, an einen noch ruhigeren Platz, noch näher in die Klosterneuburger Au und an den Donaustrom heran. Auch nur 5min Fußweg vom Bahnhof. Diesmal vom Bahnhof „Klosterneuburg-Weidling“ (nicht mehr Kierling).

      Du bist immer willkommen, mein lieber Freund,
      Sascha

Trackbacks/Pingbacks

  1. In einer Gemeinschaft wie Tamera leben | so-sein - […] …in Klosterneuburg […]
  2. Interview mit Joya. Valle de Sensaciones | so-sein - […] …in Klosterneuburg […]
  3. ...immer auch Austausch und Lebensfeier | so-sein - […] …in Klosterneuburg […]
  4. Wo sind Oasen lebendiger Stille? | so-sein - […] …in Klosterneuburg […]
  5. Haus am Ufer | so-sein - […] …in Klosterneuburg […]
  6. Neue Räume, Start-Angebote bis 6.1.2017 | so-sein - […] …in Klosterneuburg […]

Kommentar absenden